Die Berufswelt im Klassenzimmer

Berufsbilder und Betriebe kennen zu lernen, ist vor allem für Abschlussklassen wichtig, denn diese Schüler müssen sich dann für einen Ausbildungsberuf und –betrieb entscheiden. Außerdem kann man so leicht einen Praktikumsplatz oder Ferienjob ergattern.

Aus diesem Grund hatten die Praxisklassen im Dezember mehrere Termine:

  • die Firmen Kassecker Bau und Wikutec konnten mit ihren Firmenpräsentationen dazu einen Beitrag leisten
  • damit auch die Bewerbung und das Vorstellungsgespräch erfolgreich ablaufen können, gab der AOK -Workshop „Let´s benimm“ den Schülern wertvolle Tipps

Vielen Dank an die beteiligten Firmen für das Engagement und die informativen Präsentationen.

C. Lorenz