Ausflug zum Porzellanikon

Am 18.11.2022 machten wir, die Klassen 9a und 9bM, uns auf den Weg ins Porzellanikon nach Selb. Dort erfuhren wir bei einer Führung durch die alten Gebäude viel Wissenswertes und Interessantes über die Porzellanherstellung in früheren Zeiten.

Die schwere körperliche Arbeit, der Staub in den Fertigungshallen sowie der Lärm der Maschinen (den wir übrigens selbst erleben konnten) belastete die Gesundheit der Arbeiterinnen und Arbeiter sehr.

Auch die filigrane Handarbeit wurde uns an konkreten Beispielen nähergebracht. So wurde uns gezeigt, wie ein Becher in Handarbeit geformt wurde und wie eine Zuckerdose mit Hilfe mehrerer Formteile gegossen wird.

Schließlich durften wir dann selbst aktiv werden: Wir bemalten Porzellanteller und -tassen mit weihnachtlichen Motiven und durften diese mit nach Hause nehmen. Die Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen!

Alles in allem war es ein abwechslungsreicher und interessanter Vormittag, den wir auf jeden Fall weiterempfehlen können!