Vorlesetag 2021 an der Hofecker Mittelschule

Bereits zum dritten Mal in Folge nahm die Hofecker Mittelschule, am 19. November 2021, am bundesweiten Vorlesetag teil. Dieser stand unter dem Motto „Freundschaft und Zusammenhalt“.

Wie schon in den Jahren zuvor, erklärten sich die Schüler der 10. Klasse dazu bereit, den „Kleinen“ Bücher vorzustellen und aus ihnen vorzulesen. Bestens vorbereitet führten sie die Fünft- und Sechstklässler literarisch durch die Abenteuer von „Hanni und Nanni“, erkundeten mit den „Fünf Freunden“ ein Felsenhaus, flogen mit dem „Magischen Baumhaus“ zum Mond und erfuhren, dass auch ungewöhnliche Freundschaften bestehen können, wie bei „Kümmel und Karotte“ oder „Yoko“.

Die Schüler durften anschließend zu den Büchern Rätsel lösen, Bilder malen oder sich überlegen, wie die Geschichte enden könnte.

Alle Beteiligten freuen sich schon auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.