Forum Handwerken – Veranstaltungs-Informationen

poster
00:00
--
/
--

 

  • Alle SchülerInnen der Abgangsklassen bewerben sich in eingeteilten Zeitabschnitten bei Betrieben mit einer personifizierten Kurzbewerbung und dem aktuellen Zwischenzeugnis um eine Ausbildungsstelle.
  • Die SchülerInnen der drei 8.Klassen und der 9. Klasse des Mittlere-Reife-Zuges bewerben sich entsprechend um einen Praktikumsplatz (auch Ferienpraktika möglich).
  • Eine unterschiedliche Kennzeichnung der Schüler mittels farbiger Buttons lassen den Betrieb erkennen, ob es sich um ein Gespräch zu Übungszwecken oder ein reale Berbungsabsicht handelt.
  • Um allen Schülern gerecht zu werden, haben wir auch gewerblich-technische und dienstleistungsbezogene Berufe der Industrie- und Handelskammer in das Konzept der Veranstaltung eingearbeitet.
  • Auch in das Angebot und die Aufgaben einiger regionaler beruflicher Schulen sollen Einblicke durch Workshops und Vorträge ermöglicht werden.
  • Zudem wird die Berufsberatung und die Handwerkskammer für die künftigen Azubis und deren Eltern einen Informationsaustausch anbieten.

Uhren aus Acrylglas

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 stellten im Technikunterricht Uhren aus Acrylglas her. Die eigenen Entwürfe wurden per Schablone auf den Kunststoff übertragen, mit der Laubssäge ausgesägt und anschließend gefeilt, geschliffen und poliert.

Um das Uhrenwerk einzusetzen mussten Löcher gebohrt werden. Hierbei sollte sehr sorgsam gearbeitet werden, da das Material leicht brechen kann.

Damit die Uhr als Tischuhr eingesetzt werden kann, erhitzten die Schülerinnen und Schüler das Material mit dem Heißluftfön und bogen den geplanten Standfuß ab.