Tangram – chinesisches Holzpuzzle

Die SchülerInnen der Übergangsklasse erstellten im Fach Technik das Tangram-Spiel aus Holz. Hierbei mussten sie darauf achten, genau zu messen, richtig zu sägen und die Leisten exakt anzuleimen.

Am Ende durften sie die Einzelteile des Puzzles noch nach Belieben anmalen. Eine Schraube in einer Ecke, hält den Schwenkdeckel am Holz fest, sodass die Puzzleteile nicht herausfallen können.

Besuch des Bauernhofmuseums in Kleinlosnitz

Am Dienstag, 19. Juni 2018, ging es für uns -die Übergangsklasse- ins Bauernhofmuseum nach Kleinlosnitz.

Zuerst fuhren in der Früh wir mit dem Zug von Hof nach Münchberg, dort wurden wir von einem Bus abgeholt, der uns zum Bauernhofmuseum brachte.

Dort führte uns Herr Popp durch die bis zu 240 Jahre alten Häuser. Wir konnten viel entdecken: wie die Menschen früher lebten, schliefen, spielten, kochten und arbeiteten. Zum Beispiel war es sehr mühsam Mehl zu erzeugen, da das Getreide erst mit der Sense geschnitten werden und dann in die Scheune zum Trocknen gebracht werden musste. Erst dann konnte man es mit einem Flegel klopfen, sodass die Körner rausfallen. Die Körner mussten dann wieder in Säcke verpackt werden und diese wurden zur nächstgelegenen Mühle gebracht, wo aus ihnen endlich Mehl gemacht wurde!

 

Wir durften viele Fragen stellen und haben sehr viel gelernt!

Bevor es für uns wieder zurück nach Hof ging, machten wir noch zusammen Picknick und die Jungs spielten eine Runde Fußball. Es war ein sehr schöner Tag für uns!